ERDGAS, Diesel oder Autogas –
Alle Kraftstoffarten im Vergleich

Entscheiden und vergleichen Sie selbst. Wir haben Ihnen die wichtigsten Fragen
zusammengefasst und die Antwort gleich integriert.



1. Frage: Welche Eigenschaften hat Erdgas (CNG)?

Antwort: Erdgas ist der günstigste Kraftstoff an der Tankstelle. Zusätzlich sind Erdgasautos sehr sparsam und verbrauchen für 100 km nur etwa 4 bis 5 kg Erdgas. Die hervorragenden Produkteigenschaften von Erdgas ersparen der Umwelt im Vergleich zu den herkömmlichen Kraftstoffarten rund 80 % weniger Schadstoffe.

2. Frage: Welche Eigenschaften bietet Diesel?

Antwort: Dieselmotoren haben einen günstigeren Wirkungsgrad gegenüber dem klassischen Ottomotor, das liegt an der höheren Verdichtung (Expansionsgrad). Der Diesel wird an der Tankstelle mit einem geringeren Energiesteuersatz als Benzin belegt. Zum Ausgleich sind für das Dieselfahrzeug deutlich höhere Kfz-Steuern zu zahlen. Hier muss also individuell exakt nachgerechnet werden, ob sich das Dieselfahrzeug mit seinen höheren Anschaffungskosten und den höheren Kfz-Steuern bei den jährlich zurückgelegten Kilometern rentiert.

3. Frage: Welche Eigenschaften bietet Autogas (LPG)?

Antwort: Autogas oder Flüssiggas besteht aus Propan und Butan in unterschiedlichem Mischungsverhältnis. Das Gas wird schon bei geringem Druck flüssig und lässt sich deshalb relativ platzsparend speichern. Der Energieinhalt von einem Liter Flüssiggas ist etwa 30 % geringer als der von einem Liter Benzin. Deshalb steigt der Kraftstoffverbrauch in Liter gemessen im Flüssiggasbetrieb auch um rund 20 % bis 30 % an.

5. Frage: Welche Kraftstoffart ist sauberer?

Antwort: Erdgas besteht im Wesentlichen aus Methan und hat damit den größten Wasserstoffanteil: Auf 1 Kohlenstoffelement kommen 4 Wasserstoffatome. Und das ist gut so, denn bei der Verbrennung von Wasserstoff entsteht Wasser. Aus diesem Grund ist Erdgas bei der Verbrennung sauberer als die anderen Kraftstoffe – gegenüber Diesel sogar um bis zu 8 0%. Ein smogbedingtes Fahrverbot in Innenstädten gilt nicht für Erdgasfahrzeuge.

6. Frage: Welche Fahrzeugmodelle für welche Kraftstoffart?

Antwort: Viele namhafte Hersteller bieten eine sehr breite Palette an Erdgas-Serienfahrzeugen an:
www.erdgas-mobil.de/privatkunden/vielseitig. Natürlich mit allen üblichen Herstellergarantien. Umfangreiche Tests, die vor Beginn der Serienanfertigung nach weltweit anerkannten Maßstäben durchgeführt werden, gewährleisten die Sicherheit der Erdgasfahrzeuge.

7. Frage: Wie entscheidend ist der Energiegehalt?

Antwort: Der Energieinhalt gibt an, wie weit mit der eingekauften Mengeneinheit gefahren werden kann. Das Problem: An den Tankstellen werden die Preise für die Kraftstoffe mit unterschiedlichen Energiemengen angegeben. Damit sind die Preise nicht direkt vergleichbar. Der Preis an der Zapfsäule für Erdgas gilt für ein Kilogramm. 1 kg Erdgas enthält eine Energiemenge von 14 kWh. Der Preis für Autogas gilt für 1 Liter und der enthält etwa 7 kWh Energie. Als Faustformel gilt, Erdgas enthält doppelt so viel Energie wie Autogas.

8. Frage: Wie rechnet man die Preise auf die Energiemenge um?

Antwort: Wenn Sie Erdgas, Autogas und Diesel korrekt vergleichen wollen, müssen Sie von gleichen Energiemengen ausgehen. Einfachheitshalber geht man von 10 kWh aus. Das hat den Vorteil, dass der Preis für Diesel nicht umgerechnet werden muss, denn ein Liter Diesel enthält rund 10 kWh. Die Preise für Erdgas und Autogas müssen dann auf die Energiemenge von 10 kWh umgerechnet werden.

9. Frage: Wie hoch sind die Kraftstoffkosten für Erdgas, Diesel und Flüssiggas?




Preis Verbrauch
auf 100km
Kraftstoffkosten
Erdgas 1 kg 106 Cent/kg 4,7 kg 4,98 Euro
Autogas 1 Liter 59 Cent/Liter 9 Liter 5,40 Euro
Diesel 1 Liter 105 Cent/Liter 5,2 Liter 5,46 Euro

Beispiel: Opel Zafira Tourer mit 110 kW (Benzin/Erdgas), 103 kW (Autogas)
und 125 kW (Diesel), Herstellerangabe November 2015





10. Noch nicht überzeugt?

Antwort: Der Autohersteller VW setzt verstärkt auf Erdgas als Kraftstoff. Laden Sie sich hier die Argumente herunter.
Download Viavision.

Machen Sie mit und entdecken Sie mit uns zusammen Ihr Potenzial. Sind Sie der zukünftige Erdgasfahrer?
5 einfache Fragen beantworten und Ihre persönliche Auswertung erhalten.



Haben Sie noch spezielle Fragen, rufen Sie unsere Hotline 0800 1440044 (kostenlos) an. Wir freuen uns auf Sie!